Preloader image

Zulassung/Einschreibung

WICHTIG:
Die erstmalige Einschreibung für das Studium erfolgt in Form einer persönlichen Anmeldung innerhalb der geltenden Fristen an der gewünschten Institution.

Wenden Sie sich für nähere Informationen direkt an die jeweilige Abteilung Ihrer Institution (Sie finden untenstehend alle Institutionen aufgelistet) und berückscihtigen Sie etwaige verpflichtende Online-Vorerfassungen Ihrer Daten, die vor Ihrer persönlichen Anmeldung erledigt werden müssen.

Zur persönlichen Anmeldung bringen Sie bitte folgende Dokumente im Original mit:

  • Gültiges Reisedokument oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis
  • Reifeprüfungszeugnis (bzw. Nachweis der Studienberechtigung für die gewählte Studienrichtung).
  • Nachweise über Zusatzprüfungen zur Reifeprüfung (z.B. Latein, sportmotorische Eignung, künstlerische Eignung); Bestätigung Aufnahmeverfahren
  • Urkunde über Namensänderung (sofern nicht bei allen Urkunden Namensgleichheit besteht, z.B. Heiratsurkunde)
  • Sofern in Österreich sozialversichert: Nachweis der österreichischen Sozialversicherungsnummer (e-card)

Bei Zulassung an einer Pädagogischen Hochschule sind zusätzlich vorzulegen:

  • alle Dokumente in Kopie
  • Strafregisterbescheinigung (max. 6 Monate alt)
  • 1 Passbild

 

Bei Fragen zur Zulassung wenden Sie sich an die jeweilige zulassende Institution im Cluster Mitte:

Johannes Kepler Universität Linz (www.jku.athttp://www.jku.at)

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung (studien.office ufg atstudien.office ufg at ; http://ufg.at/Studium)

Pädagogische Hochschule Oberösterreich (studpruef@ph-ooe.at ; http://ph-ooe.at/)

Paris-Lodron-Universität Salzburg (studium sbg.ac atstudium sbg.ac at ; www.uni-salzburg.at/studium)

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz (gertrude.knollmayr ph-linz athttp://www.phdl.at/studium)

Universität Mozarteum Salzburg (robert.schiller moz.ac at ; http://www.uni-mozarteum.at/de/studium)

 

 

Zulassende Institutionen

Für die Primarstufe:
Pädagogische Hochschule Oberösterreich
Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig

 

Für die Sekundarstufe Allgemeinbildung:

Johannes Kepler Universität:
An der Johannes Kepler Universität für ein Lehramtsstudium in Kombination mit folgenden Studienfächern:
Biologie und Umweltkunde, Chemie, Informatik und Informatikmanagement, Mathematik, Physik. Zusätzlich Kombinationen bestehend aus zwei der drei Studienfächer Geographie und Wirtschaft, Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung sowie Psychologie und Philosophie.

Pädagogische Hochschule Oberösterreich:
An der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich für ein Lehramtsstudium in Kombination mit folgenden Studienfächern: Alle Studienfächer mit Ausnahme der Spezialisierung Schule und Religion.
Kombinationen bestehend aus 2 der folgenden Studienfächer werden nicht zugelassen: Französisch, Griechisch, Katholische Religion, Latein, Italienisch, Spanisch, Russisch.

Paris Lodron Universität Salzburg:
An der Paris Lodron Universität Salzburg für ein Lehramtsstudium in Kombination mit folgenden Studienfächern: Alle Studienfächer mit Ausnahme von Mediengestaltung. Kombinationen von zwei künstlerischen Studienfächern werden nicht zugelassen.

Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz:
An der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz werden Kombinationen bestehend aus 2 der folgenden Studienfächer nicht zugelassen: Französisch, Griechisch, Latein, Italienisch, Spanisch, Russisch. Alle anderen Kombinationen sind möglich.

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung - Kunstuniversität Linz:
An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung - Kunstuniversität Linz für ein Lehramtsstudium in Kombination mit folgenden Studienfächern:
Bildnerische Erziehung, Gestaltung: Technik.Textil und Mediengestaltung.

Universität Mozarteum:
An der Universität Mozarteum für ein Lehramtsstudium in Kombination mit folgenden Studienfächern:
Bildnerische Erziehung, Gestaltung: Technik.Textil und Musikerziehung.

 

Für die Sekundarstufe (Berufsbildung):
Pädagogische Hochschule Oberösterreich